1. Urlaub barrierefrei
  2. Blog
  3. Ausflugsziel
  4. Blogartikel

HANSA-PARK für Gäste mit Handicap

HANSA-PARK für Gäste mit Handicap - Urlaub barrierefrei
Alle Bilder: © HANSA-PARK

HANSA-PARK für Gäste mit Behinderung

Zwischen Neustadt i.H. und Lübeck liegt der Freizeitpark HANSA-PARK. Deutschlands einziger Erlebnispark  direkt am Meer bietet seinen Besuchern, zu denen auch viele Menschen mit Behinderung zählen, zahlreiche Attraktionen und eine Menge Spaß und Freude!

Deutschlands einziger Erlebnispark  direkt am Meer

Viele Attraktionen auch für Menschen mit Handicap

Die meisten Attraktionen des HANSA-PARK sind auch für Rollstuhlfahrer zugänglich und zu benutzen. Ein paar Einschränkungen gibt es. Diese und auch nähere Informationen für Gäste mit Handicap finden Sie auf der Seite https://www.hansapark.de/gaeste-mit-handicap?language=de

So können die meisten Attraktionen und Fahrgeschäfte im Park problemlos von Gästen mit Handicap genutzt werden. Natürlich ist hierbei aber auch auf die Sicherheitsvorgaben des TÜV´s zu achten bezüglich der Körpergröße, des Alters und der körperlichen Verfassung.

Sind alle Sicherheitsbestimmungen erfüllt, liegt es letztendlich bei den behinderten Gästen selbst und ihren Betreuern zu entscheiden, ob die eine oder andere Attraktion wirklich für sie geeignet ist.

Der HANSA-PARK besteht aus elf Themenwelten mit insgesamt 125 Attraktionen und davon sind über 38 Fahrattraktionen, die auch Gästen mit Handicap jede Menge Spaß und Action bieten. Eigentlich jede Saison gibt es Neuheiten, die den Park attraktiver gestalten und den Besuchern, einen noch höheren Adrenalin-Kick verpassen.

Blumenmeerbootsfahrt - auch für Rollstuhlfahrer

Spaß für die ganze Familie

Mit den verschiedenen kindgerechten Attraktionen wurden auch die kleinen Besucher des HANSA-PARKS bedacht und somit ist ein Besuch in diesem Freizeitpark ein Spaß für die ganze Familie.

Weil Sicherheit hier natürlich ganz groß geschrieben wird, gibt es für alle Fahrgeschäfte Alters- und Größenvorgaben, die zwingend eingehalten werden müssen, um das Wohlergehen der Besucher zu gewährleisten.

Spezielle Eingänge für Rollstuhlfahrer

Es gibt Fahrattraktionen, die einen speziellen Eingang für Rollstuhlfahrer haben, sodass diese ganz bequem diese Fahrgeschäfte nutzen können. Des Weiteren gibt es einige Fahrgeschäfte, die zwar von Rollstuhlfahrern genutzt werden können, jedoch aufgrund ihrer baulichen Eigenart nicht 100 % rollstuhlgerecht gestaltet werden konnten.

Um die behinderten Gäste zu schützen, hat der TÜV eine Liste erstellt, mit 13 Fahrgeschäften, die grundsätzlich nicht von Menschen mit Handicap benutzt werden dürfen. Wenn man aber bedenkt, wie viele Attraktionen dieser Freizeitpark für seine Besucher bereithält, sind 13 nicht nutzbare Fahrgeschäfte ja wirklich nur ein minimaler Anteil.

In den eindrucksvollen Shows des HANSA-PARK gibt es spezielle Plätze für Rollstuhlfahrer, sodass diese ganz entspannt die Aufführung genießen können. Dies gilt auch für Menschen mit einer Seh- oder Hörschwäche. Möchten diese das Varieté "Arena Plaza del Mar" erleben, so bekommen sie Plätze in bevorzugter Lage, um auch mit ihrem Handicap die Show gut verfolgen zu können.

HANSA-PARK für Gäste mit Behinderung

Gastronomie des Parks für Menschen im Rollstuhl

Bei so viel Action und besonderen Eindrücken soll natürlich das leibliche Wohl nicht vergessen werden.

Die Speisekarten in den Gastronomiebetrieben sind extra leicht lesbar gestaltet für Gäste mit Sehbehinderungen.

Müssen sich Gäste an eine strikte Diät halten oder dürfen nur Diabetikerprodukte zu sich nehmen, so helfen die Mitarbeiter der Gastronomie hierbei gerne weiter.

Fast alle gastronomischen Bereiche eignen sich für Rollstuhlfahrer oder körperlich eingeschränkte Menschen. Hier gibt es alles von Kuchen bis Pizza und man kann sich frei mit dem Rollstuhl bewegen. Gut gestärkt geht es dann weiter auf Entdeckungsreise durch diesen tollen Freizeitpark und vielleicht möchte man den Daheimgebliebenen auch ein kleines Mitbringsel schenken, so sollte man einfach einen der gut sortierten Souvenir-Shops durchstöbern. Die Souvenir-Shops sind bequem mit dem Rollstuhl zu befahren.

Es gibt nur wenige Bereiche im Park, die nicht für Rollstuhlfahrer erreichbar sind. Die meisten Bereiche sind rollstuhlgerecht.

Zum Organisatorischen gilt es noch zu erwähnen, dass Rollstuhlfahrer mit Schwerbehinderten-Ausweis freien Eintritt haben und Besucher mit Schwerbehinderten-Ausweis "B" oder "H" einen ermäßigten Eintritt von 19,- € erhalten.

Shows - natürlich auch für Menschen im Rollstuhl

Parken & Behinderten-Parkplätze

Auf dem großen Parkplatz des HANSA-PARKS gibt es ausreichend Behinderten-Parkplätze und gläserne Fahrstühle erleichtern den Rollstuhlfahrern den Zugang zum Parkgelände. Möchten Sie vor Ort einen Rollstuhl ausleihen, so ist dies grundsätzlich kein Problem. Da aber nur neun Leih-Rollstühle zur Verfügung stehen, wird um vorherige Reservierung gebeten.

Weitere Behindertenparkplätze gibt es direkt am Eingang des Parks.

Barrierefreie Toiletten & behindertengerechte Wegführung

Überall im Park stehen Behinderten-Toiletten zur Verfügung und eine behindertengerechte Wegführung erleichtert den Besuchern mit Handicap die barrierefreie Orientierung durch den HANSA-PARK.

Der HANSA-PARK versucht bei allen Planungen, stets auch an die Bedürfnisse behinderter Menschen zu denken. Die Verantwortlichen des Freizeitparks sehen ihren Park als ein Ziel für alle Menschen und daher liegt es ihnen besonders am Herzen, auch für Besucher mit Handicap den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

"Überlegt geplant - an Behinderte gedacht"

Nicht umsonst wurde der HANSA-PARK im Jahre 2002 mit dem Prädikat "Überlegt geplant - an Behinderte gedacht" ausgezeichnet. Im Bundeswettbewerb "Willkommen im Urlaub - Familienzeit ohne Barrieren" erhielt der HANSA-PARK den Bundespreis in Silber, da er bei den Themen Barrierefreiheit und Familienfreundlichkeit höchste Ansprüche erfüllt. Hier kann wirklich jeder einen wunderschönen Tag verleben und mit vielen tollen Eindrücken nach Haus fahren.

Überlegt geplant - an Behinderte gedacht

HANSA-PARK- ein vorbildliches Beispiel für positive Integration behinderter Menschen in Deutschland.

Zur HANSA-PARK Website